books I read 2007

Once when I picked up a book from the local library, the librarian asked to tell her what I thought about the book when I would bring it back. Well, why not write a few lines about all the books I read so everybody could see what I thought about it? I'm often also happy to have friends recommend a certain book or tell me this and that is not really worth reading. I won't comment about the tons of books I have read so far, but about books I read from now on.

1-star recommended not to read it empfehlung das buch nicht zu lesen
2-star not too interesting nicht allzu interessant
3-star average durchschnittlich
4-star good reading gutes lesematerial
5-star highly recommended sehr empfohlen

Overview of all Books


Overview of all Books

titleThe Magdalene Scrolls
authorBarbara Wood
ISBN-100-7515-1723-2
ISBN-13978-0-751-51723-1
impression2-star
date2007-Jan-05


When the paleographer Ben Messer receives some ancient scrolls from Israel for translation he soon realizes that these scrolls are unlike any others ever found. They might even contain evidence which could prove or change what we think to know of history.

But with each scroll translated, Ben himself seems to change more and more. Is the Curse of Moses upon him? The line between present and history is diminishing with each scroll...


titleDigital Fortress
authorDan Brown
ISBN-100-312-99542-3
ISBN-13978-0-312-99542-3
impression3-star
date2007-Mar-19


Susan Fletcher, a cryptography specialist with the NSA, had planned a trip for the weekend with David. But it all comes different. First David is sent onto a mysterious mission, and later her boss calls her in for an emergency.

As usual, the whole story plays in a timeframe of only 24 hours, but Dan Brown has enough twists and turns up his sleeve to make it a very eventful 24 hours, right from the first page through to the last one. Even though Digital Fortress is not exactly as highly capturing as some of his other books, it still makes for a fine read. It also makes you wonder how much spying power big organizations and countries really do have.

Some small mistakes in the book, like the mixup of the terms bit and byte, as well as a mistake in some code are tiny glitches. But for somebody who is used to the Japanese language and Japanese names, the Japanese sounding but definitely non-Japanese name Dan Brown chose for one main character becomes a bit annoying while reading. If you don't speak Japanese, you probably won't notice and mind.


titleManaging RPM-Based Systems with Kickstart and Yum
authorEthan McCallum
ISBN-100-596-51382-8
ISBN-13978-0-596-51382-5
impression3-star
date2007-Mar-24


A concise introduction to kickstarting Red Hat based Linux distributions and how to keep them patched and up to date with the exact same infrastructure used for installations.

If you have been managing systems through kickstart, satellite server and the like for some time, there is not much new information, even if you haven't worked with yum before. If you are new to kickstart, however, you will find a good introduction to the topic, complete with a suggestion on how to layout your environment. In this respect, this O'Reilly Short Cut does exactly what it says: giving you a short cut to a workable environment.


titleTransSib-Reisehandbuch
authorDoris Knop
ISBN-103-8317-1368-5
ISBN-13978-3-831-71368-4
impression3-star
date2007-Apr-14


Ein einigermassen ausführlicher und doch kompakter Reiseführer für eine Trans-Sibirien Reise.

Ich habe die Reise noch nicht gemacht, sondern beginne mich erst darauf vorzubereiten und zu freuen; somit kann ich die Korrektheit und und Nützlichkeit der Informationen in diesem Reiseführer noch nicht richtig beurteilen. Zumindest für die Vorbereitung scheint es mir aber ein sehr nützlicher Ratgeber zu sein, zumal für so eine Reise doch einige spezielle Vorbereitungen nötig sind. Gerade in den ersten drei Kapiteln findet man vielerlei Hinweise worauf bei den Vorbereitungen und während der Reise zu achten ist, inclusive Ein- und Ausreisebestimmungen und ausführliche Informationen zur Beschaffung der nötigen Visas (in Deutschland, Österreich und der Schweiz).

Die nachfolgenden Kapitel beziehen sich dann auf die einzelnen Streckenabschnitte, wobei alle drei Routen, nach Wladiwostok, nach Peking über die Mongolei und nach Peking über die Mandschurei, kurz beschrieben werden.

Dem rund vierzigseitigen Anhang kann ich persönlich nicht viel abgewinnen.

Obwohl die Autorin selber Veranstalterin von entsprechenden Reisen ist, wird das TransSib-Reisehandbuch nicht für Eigenwerbung misbraucht. Natürlich gibt es an der einen oder anderen Stelle Hinweise, dass beschriebene Touren zum Teil über die Autorin gebucht werden können. Der Leser empfindet diese wenigen Einschübe aber nicht als Werbung, sondern als Information. Schliesslich ist man ja froh zu wissen, wo man entsprechende Arrangements buchen kann und es werden auch andere Agenturen genannt.

Fazit: Kurz und büdig, die wichtigsten Informationen im handlichen Format.


titleThe Hitchhiker's Guide to the Galaxy
authorDouglas Adams
ISBN-100-330-31611-7
ISBN-13978-0-330-31611-8
impression1-star
date2007-Apr-15


For very early internet adopters like me, The Hitchhiker's Guide to the Galaxy is legend. But I have to confess, up to 2007 (lightyears in internet timecounting) I never attempted to read this book. After it was highly recommended to me again by some people, I finally dug into it.

Even though some very few lines are funny I just can't get the hang of Adams' writing style. Too disintegrated, too nebulous, no story line visible. Actually this is one of the few books I put away again unfinished after having slaved through the first 50 to 100 pages.


titleThe Woman Next Door
authorBarbara Delinsky
ISBN-100-7434-1125-0
ISBN-13978-0-743-41125-7
impression3-star
date2007-May-13


An average story of the average neighbourhood in an average small village. While Amanda and Graham are struggling to conceive, the reserved widow next door, Gretchen, is pregnant and won't tell who the father is. This again does not quite help the worked up marriage of the other neighbours, Karen and Lee, especially as Lee has a history of cheating on his wife. Also Georgia, the last neighbour on the cul-de-sac is asking herself, whether her husband, Russ, could have fathered Gretchen's child. After all she's out on business for most of the week while Russ is at home...

Barbara Delinsky has a way of working with the feelings of the characters in the book, fear, expectation, doubt, love, trust, that makes a good read out of an average story.


titleWebdesign mit JavaScript
authorNick Heinle & Bill Pena
ISBN-103-89721-275-7
ISBN-13978-3-897-21275-6
impression4-star
date2007-Jul-05


In der Regel ziehe ich englische Computerfachbücher den deutschen Versionen vor. Dieser Titel ist aber auch in der äusserst gut gelungenen Uebersetzung sehr zu empfehlen. In der Tat habe ich bis jetzt kaum ein ähnlich gut übersetztes Fachbuch gesehen.

Für den mit mittelmässigen HTML-Kenntnissen ausgestatteten Leser bietet dieses Buch einen sehr guten Grundeinstieg in die Welt der JavaScript Programmierung. Die Beispiele sind verständlich aufgebaut und werden gut erklärt. Dabei werden verschiedene Themen wie die Arbeit mit Fenstern, Browsererkennung, Formularvalidierungen, Cookies, DHTML, etc. berücksichtigt und vorgestellt.

Wer eine Vertiefung ins Thema JavaScript sucht, sollte sich nach einem anderen Buch umsehen, wer aber an einem gut verständlichen Einstieg in das Thema interessiert ist, dem wird dieser Titel Freude bereiten.


titleDie Wälder von Albion
authorMarion Zimmer Bradley
ISBN-103-8105-2614-2
ISBN-13978-3-810-52614-4
impression2-star
date2007-Aug-12


Die Römer herrschen in Britannien, sind aber nicht überall willkommen. Ein junger römischer Offizier, halb Britone halb Römer, verunfallt und wird von Einheimischen gerettet und gesund gepflegt. Dabei verliebt er sich in die Enkeltochter des höchsten Druiden.

Eine Geschichte über Liebe, Macht, Glaube, Unterschiede und Kommunikationsprobleme. Die Kinder, welche sich am Anfang gegenseitig helfen und teilweise zusammen aufwachsen, gehen in ihren Leben ganz verschiedene Wege, welche sich aber immer wieder kreuzen. Während ihres ganzen Lebens beeinflussen sie sich gegenseitig, aber weniger kontrolliert und weniger direkt als in ihrer Kindheit.

Die Geschichte ist gut geschrieben, liest sich flüssig und ist keinesfalls oberflächlich, aber mir fehlt ein eigentlicher Höhepunkt. Während die erste Hälfte eine kurze Zeitspanne umfasst und mich noch eher gefesselt hat, ist mir die zweite Hälfte, welche sich über Jahre hinwegstreckt, eher zu breit geschlagen.


titleTranssib-Lesebuch
authorHans Engberding, Bodo Thöns
ISBN-103-89794-011-6
ISBN-13978-3-897-94011-6
impression2-star
date2007-Sep-05


Eine Sammlung von Reiseberichten mit der Transsibirischen Eisenbahn von 1901 bis 2001, geschrieben von mehr und weniger bekannten Personen. Die Berichte sind vielfältig, teils enthalten sie viel geschichtliches oder politisches oder auch persönliches.

Man kann zwar ein wenig herauslesen wie sich die Eisenbahnstrecke und das Reisen darauf im Laufe der Zeit verändert hat, darf aber keinesfalls erwarten, irgendwelche Reisetipps zu bekommen. Dies ist ein Buch zur Unterhaltung oder allenfalls fü den geschichtlich / politisch interessierten Leser, aber kein Buch zur Reisevorbereitung.

Mir selber hat das Buch nicht so sehr gefallen, die Reise jedoch schon.


titleThe Second Horseman
authorKyle Mills
ISBN-100-34083-595-8
ISBN-13978-0-340-83595-1
impression4-star
date2007-Sep-17


Brandon Vale is a thief by profession. And he is a grand master of this art. He never hurts people, never steals anything an insurance company could not replace and never gets caught.

Brandon actually is in jail for something he did not do, having been set up by a former FBI agent. This very agent breaks him out of jail shortly before Brandon has done his time. Why? To steal 200 million dollars from Las Vegas in order to buy twelve nuclear warheads and this way save the world...

This is one of the books which has the tendency of sticking to your fingers and when you are to put it away for the day you hear yourself begging: "Just one more chapter, please."


titleThe Hard Way
authorLee Child
ISBN-100-55381-587-3
ISBN-13978-0-553-81587-0
impression4-star
date2007-Oct-09


Another Jack Reacher story. As usual, full of action, thrilling, a pleasure to read.

This time Jack Reacher finds himself working with a bunch of other ex military forces guys on a kidnapping case. However, something stinks, something does not feel right. But Reacher can not point it out.

What first looks like a normal kidnapping turns out to be something much more complicated and dangerous.


titleBittere Mandelblüten
authorSujata Massey
ISBN-103-492-23864-5
ISBN-13978-3-492-23864-9
impression2-star
date2007-Oct-24


Als an der renomierten Kayama Ikebana Schule eine Lehrerin ermordet wird, finden Rei Shimura und ihre Tante Norie die Leiche. Das Verhältnis zwischen der ermordeten Lehrerin und den Shimuras war sehr angespannt gewesen, was letztere automatisch verdächtig macht. In der Folge passieren noch mehr merkwürdige Dinge, doch schliesslich kann Rei, halb Amerikanerin, halb Japanerin und begnadete Spürnase, den Fall lösen.

Die Geschichte selber ist durchschnittlich aber die Spannung versprechenden Wendungen werden nicht genutzt um das Buch fesselnder zu machen. Massey gelingt es hingegen recht gut, Japan und die Grätsche, welche aklimatisierte Ausländer oder Halbjapaner machen, zu beschreiben. Ob dies für Leser, welche selber keine Japanerfahrung haben, genügend einfach zu verstehen ist, kann ich nicht richtig beurteilen, da ich dazu selber zu "japanisiert" bin.

Die deutsche Uebersetzung weist deftige Ausrutscher auf; "Fudschijama" ist wie ein Schlag ins Gesicht oder wie wenn man "George Bush" mit "Tschordsch Busch" übersetzen würde und "Pocket Monsters" sind auch nicht so leicht als "Pokemon" zu erkennen.


titleManaging Projects with GNU Make (Third Edition)
authorRobert Mecklenburg
ISBN-100-596-00610-1
ISBN-13978-0-596-00610-5
impression3-star
date2007-Nov-11


Which unix administrator has not typed "./configure; make; make install" many times to magically compile source code. No need to know how to invoke the compiler, what libraries must be linked etc. It simply works, thanks to make and the makefile.

Ever wondered how to write a makefile to automate source code compilations or other tasks? I did, wanting to provide an easy way for my colleagues to update and tranlate my LaTeX documentations when they make changes to a system and to also automatically update the central documentation repository with the new version. I also want to build an easier to handle system for sorting and processing my vacation photos, etc.

In this book, Robert Mecklenburg introduces the reader in a well chosen sequence of steps to make and the art of writing makefiles. Throughout the book he uses samples, starting out simple and refining them as new concepts are explained. Some clever hacks and tricks are shown and explained as well.

Even though most samples handle compiling C or Java code, the explanations are clear enough to easily apply the techniques to other uses as well. Part one explains rules, variables, macros, functions and commands, while part two goes into advanced and specialized topics like managing large projects, writing portable makefiles, samples for handling C, C++ and Java, performance and debugging.

I did not understand everything (and don't need to), but rather than feeling intimidated by makefiles, I now believe to be able to write simple and moderately involved makefiles for the uses I had in mind.


titleOne
authorRichard Bach
ISBN-100-440-20562-X
ISBN-13978-0-440-20562-3
impression2-star
date2007-Dec-15


Richard and Leslie Bach are approaching Los Angeles in their small airplane, when they suddenly find themselves in another world. But this is no real world, time stands still, you do not get hungry, the airplane is not using any fuel. It is a place from where you can get to any number of parallel existences. Richard and Leslie visit some of their parallel themselves in the future, in the past, in the maybe-present.

While I like the idea of visiting parallel worlds, the book was not really appealing to me. It was about enough to keep me reading till the end, sparked some thougths, but that's about it.


titleDie Rebellin
authorTrudi Canavan
ISBN-103-442-24394-7
ISBN-13978-3-442-24394-5
impression4-star
date2007-Dec-28


Die ärmeren Leute von Imardin müssen ausserhalb der Stadtmauern leben, im sogenannten äusseren Ring. Alljährlich zur Winterszeit findet eine Säuberung des inneren Ringes statt; die sich in der Stadt befindlichen ärmeren Leute werden vertrieben. Bei dieser Säuberung errichten die Magier der Gilde einen magischen Schutzschild und die Kinder machen sich einen Sport daraus, diesen Schutzschild der verhassten Gilde mit Steinen zu bewerfen. Auch Sonea lässt sich dazu überreden Steine zu werfen. Allerdings erstaunt sie nicht nur sich selber, sondern die ganze Stadt und insbesondere die Magiergilde, als ihr Stein das Schutzschild durchdringt. Dies ist nur mit Magie möglich.

Fortan beginnt für Sonea ein Leben in Verstecken, denn die Magier suchen nach ihr und haben gar eine fette Belohnung ausgesetzt. Gleichzeitig nimmt die Stärke der Magie in Sonea zu und wird schwieriger zu kontrollieren. Anfangs steckt sie nur unbeabsichtigt kleinere Sachen in Brand, aber immer grösser wird der Schaden, den sie mit ihrer unkontrollierten Magie anrichtet...

Eine absolut fesselnde Geschichte, welche mit diesem Buche keineswegs zu Ende ist, sondern erst richtig beginnt und in zwei weiteren Bänden, "Die Novizin" und "Die Meiseterin" weitergeführt wird.


titlePhotoReading
authorPaul R. Scheel
ISBN-103-873-87213-7
ISBN-13978-3-873-87213-4
impression3-star
date2007-Dec-31


Ich habe zwar schon in wesentlich schlimmeren Büchern herumgestöbert, aber Leute, welche nicht gelegentlich grosszügig über ein gewisses Mass an Eigenwerbung hinweglesen können, dürften mit diesem Buch hin und wieder ein Problem haben. Auch der sehr optimistische Ton wird wohl nicht jedem der eher nüchternen Europäer liegen.

Ob das in diesem Buch berschriebene Photolesen so möglich und erlernbar ist? Ich gebe zu, dass ich gewisse Zweifel hege (und darum Mühe haben werde, diese Technik wirklich zu erlernen). Anderseits glaube ich, das viele der Informationen und Techniken, wie zum Beispiel Vor- und Nachbearbeitung, Formulierung von Fragen an den Text, etc. sehr wohl nützlich und vorteilhaft sind. Ich bin auch überzeugt, dass unser Geist wirklich zu mehr im Stande ist, als was wir ihm generell zutrauen und wir uns, um mehr erreichen zu können, von gewissen Vorstellungen und Haltungen lösen müssen. Diesbezüglich hat dieses Buch sehr wohl einen Wert, auch für halb-Zweifler wie mich, die (noch) nicht bereit sind, sich von der linearen Lesemethode zu lösen.


Overview of all Books

Page last modified on 2008-Apr-27 20:29 GMT